Der Schlüssel zur Aufklärung?

ESCHLIKON (kapo) In Zusammenhang mit dem Raub vom 2. November 2015 in Eschlikon forscht die Kantonspolizei Thurgau nach der Herkunft eines Schlüssels.

Am 2. November 2015 haben zwei unbekannte Personen in Eschlikon die Bewohner eines Einfamilienhauses überfallen und Deliktsgut im Wert von mehreren zehntausend Franken entwendet.

Die Fahndung nach den Tätern verlief bislang ohne konkrete Ergebnisse. Im Rahmen der Ermittlungen erhofft sich die Kantonspolizei Thurgau neue Erkenntnisse von einem am Tatort aufgefundenen Schlüssel. Dieser dürfte durch die Täterschaft im Einfamilienhaus verloren worden sein.

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zur Herkunft des Schlüssels machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Thurgau unter 052 728 22 22 zu melden.

151202-Schlüssel-Raub-Eschlikon.jpg
Die Kantonspolizei Thurgau forscht nach der Herkunft dieses Schlüssels. (Bild: Kapo TG)


Meldung druckenText versendenFenster schliessen